Sauna / Gesundheit


Saunabaden stärkt die Widerstandskraft,
wie eine vom Deutschen Saunabund beauftragte Studie belegt.

Die Mehrzahl der Westeuropäer verbringt viele Stunden am Tag vor dem PC oder vor dem Fernseher und sitzt - auch im Auto - in klimatisierten oder beheizten Räumen. Der Organismus erhält so keine Chance, sich auf die jeweiligen Umwelteinflüsse einzustellen. Da wir diese Fähigkeit nicht trainieren, schwächen wir gleichzeitig unser Immunsystem - die Folge: Erkältungen und grippale Infekte, weil der Körper nicht darauf trainiert ist, sich den Umweltbedingungen Sommer wie Winter anzupassen. Das muss aber nicht heißen, dass wir unsere natürliche Regulationsfähigkeit verloren haben.

Wie im Januar 2000 durch eine vom Deutschen Saunabund in Auftrag gegebene Studie zweifelsfrei belegt werden konnte, weisen regelmäßige Saunagänger eine größere Widerstandskraft auf. In den Untersuchungen fand man eine Zunahme der sogenannten natürlichen "Killerzellen", die für die schnelle Entfernung von virusinfizierten oder bösartigen Körperzellen zuständig sind. Nach einer Umfrage bestätigen 75 % der regelmäßigen Saunagänger, nur selten oder gar nicht an grippalen Infekten zu erkranken und sollte es sie dennoch einmal "erwischen", erholen sie sich bedeutend schneller als "Nicht-Saunagänger".

Die Seele

Für ein außergewöhnlich schönes Erlebnis,...

Die Haut

Die Haut Spiegelt unserer Seele Unsere Haut erwärmt...

Der Kreislauf

Unser Herz-Kreislauf-System Die Blutgefäße an...

Die Organe

Die Atmungsorgane Durch keine andere Anwendung kann man...

Bei Erkältung

Darf man bei einer bestehenden Erkältung Saunabaden?...

Schwangere

Dürfen Schwangere Saunabaden? Das Saunabaden ist...

Kinder

Dürfen Kinder Saunabaden? Eine Finnische...

Sportler

Darf man als Leistungssportler Saunabaden? Sportmediziner...

Abnehmen

Kann man Abnehmen beim Saunabaden? Beim Saunabaden verliert...

Unsere Bestseller