Kaminöfen mit Speicherfunktion


Namenhafte Hersteller für eine behagliche und gemütliche Atmosphäre


Bei einem einfachen Kamin geht ein beträchtlicher Teil der Wärmeenergie mit der Abluft verloren. Hier bieten unsere Speicheröfen weitaus mehr, um die Wärmeenergie des Feuers zu nutzen. Bei den Speicheröfen von unseren Herstellern werden im Korpus mehrere Steinelemente unter anderem Schamotten, Keramik oder Natursteinen mit guten Wärmeeigenschaften verarbeitet, die als Wärmespeicher dienen. Diese Speichersteine umgeben direkt die Brennkammer des Kamins und nehmen beim Brennvorgang die Wärme auf, die dann über einen längeren Zeitraum die Wärmeenergie als Speicherwärme wieder ausstrahlen. Ein einziger Brennvorgang reicht oft aus, um mehrere Stunden Wärme zu erzeugen. Durch diese hervorragende Fähigkeit sind unsere Speicheröfen zum Heizen absolut wirtschaftlich.


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11


Hiervon häufig gesucht